Endlich warmes Wetter und fliegende Bienen

Nach zweieinhalb kalten und nassen Wochen konnten die Bienen gestern bei bis zu 25°C und Sonne erstmals wieder richtig ausfliegen. Das haben auch alle Völker reichlich genutzt.
In den beiden kalten Wochen hatte ich schon Sorge, dass den Bienen das Futter knapp werden könnte, eine Kontrolle zeigte aber noch ausreichende Vorräte. Die schon vor Ostern gegebenen Honigräume wurden zwar in dieser Zeit von Bienen belaufen und geputzt, blieben aber ansonsten leer.
Seit gestern ist das anders, die Honigräume sind voll mit Bienen und mein seit vorletzter Woche auf einer Waage stehendes Volk hat an einem Tag 5 kg zugenommen.

Die Wildkirschen sind leider inzwischen fast verblüht, dafür blühen bei mir jetzt Mirabelle und Zwetschge. Die Apfelblüte wird in den nächsten Tagen beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.